Klangbad – die Kraft des Klanges

Klänge sind wohltuend für Körper, Geist und Seele.

Klang ist Schwingung, Energie.

physiologischer Hintergrund

Auf der körperlichen Ebene wirken Klänge über den Hör- und Tastsinn. Die physikalische Schwingung des Klanges berührt die gesamte Körperoberfläche und durchdringt sie. Da wir zu über 70% aus Flüssigkeit bestehen, erreichen die Schallwellen alle Zellen und erzeugen eine sanfte Bewegung und „Massage“ auf molekularer Ebene. Klänge können Spannung in Zellen Ausgleich und so die natürliche Ordnung in den Geweben wiederherstellen.

Durch das Klangbad wird Stress abgebaut, der Energiefluss wiederhergestellt, das Immunsystem aktiviert und Selbstheilungsprozesse angeregt.

Ablauf einer Klangbad-Stunde

Beim Klangbad liegst du bequem auf einer Matte am Boden. Die Stunde beginnt mit Atemübungen, Übungen zur Verbesserung des Körperbewusstseins und Achtsamkeitsritualen. Dann lauschst du den Klängen von Klangschalen, Gongs, Zimbeln, u.v.m. Ein Klangbad wirkt wohltuend auf den ganzen Körper. Die Schwingungen fließen durch den Körper und sorgen so für Momente tiefer Entspannung.

Die Klangschale lehrt dich Achtsamkeit in feinen Schwingungen.

Die Trommel gibt dir Vertrauen und Geborgenheit.

Die Schwingungen der Gongs zentrieren und lösen.

Die Klänge führen uns in unsere innere Welt.

Aktuelle Klangbad-Termine findest du hier.